Wasserqualität/Wasserhärte

Wasserwerk Versorgungsbereich ph-Wert Härtebereich °dH
Werder Werder, Kemnitz, Petzow, Plessow, Ferch, Neuplötzin, Plötzin, Derwitz, Groß Kreutz, Krielow, Bochow, Neu-Bochow, Göhlsdorf, Phöben, Bliesendorf, Elisabethhöhe, Töplitz, Leest, Glindow 7,51 3 19,5
Töplitz Alt-Töplitz (ab Leester Str. in Richtung BAB) 7,41 3 16,3
Michelsdorf Lehnin, Michelsdorf, Emstal 7,80 1 6,5
Rädel Rädel 7,84 2 10
Grebs Grebs, Netzen 7,69 2 9,4
Schenkenberg Schenkenberg, Jeserig 7,55 3 13,2
Damsdorf Damsdorf, Trechwitz 7,34 3 13,3
Mahlenzien Prützke, Rietz 7,89 3 12,6
Götz Götz, Groß Kreutz Ausbau 7,37 4 22

Zusatzstoffe in den Wasserwerken zur Aufbereitung von Eisen und Mangan Download als PDF-Datei
TW-Analysen Werder und Alt Töplitz

für die Stadt Werder/Havel einschl. deren Ortsteile, sowie der OT Groß Kreutz, Bochow, Neubochow, Göhlsdorf und Ferch
Netzprobe Werder

Netzprobe Töplitz

 

TW-Analysen Kloster-Lehnin

für Kloster Lehnin, Michelsdorf, Emstal, Damsdorf, Trechwitz, Grebs, Netzen und Rädel

 

Netzprobe Lehnin

Netzprobe Rädel

Netzprobe Grebs

 TW-Analysen Emster

für Schenkenberg, Jeserig und Götz
Netzprobe Jeserig

Netzprobe Götz

Netzprobe Damsdorf

TW-Analysen Wasserwerk Mahlenzien (Brawag GmbH)

für Rietz und Prützke
Netzprobe Prützke