Versorgungsgebiet

Der Wasser- und Abwasserzweckverband Werder-Havelland versorgt 43.958 Einwohner mit Trinkwasser.

Im Trinkwasserversorgungsbereich sichern 16 Mitarbeiter die Planung, die Bauüberwachung, den Betrieb, die Wartung, Instandhaltung, Kontrolle und Störungsbeseitigung für die folgenden verbandseigenen Anlagen:

8 Wasserwerke
2 Reinwasserbehälter
1 Hochbehälter
4 Druckerhöhungsstationen
298,5 km Trinkwasserleitung
12.570 Trinkwasserhausanschlüsse

Die Einhaltung der Trinkwasserqualität wird entsprechend den Vorgaben der Trinkwasserverordnung durch Eigenkontrolle, Beprobung eines akkreditierten Labors sowie durch das Gesundheitsamt überwacht.